Europ. Brutvogelatlas

Europäischer Brutvogelatlas (EBBA2)

EBBA2 1997 wurde der erste europäische Verbreitungsatlas für die Brutvögel Europas publiziert. Die Daten sind nicht mehr aktuell und decken nicht ganz Europa ab. Deshalb lancierte der European Bird Census Council (EBCC) ein neues Atlasprojekt, den European Breeding Bird Atlas 2 (EBBA2).

Die EBCC versammelt unter ihrer Schirmherrschaft Experten aus der Ornithologie, um die Kooperation im Rahmen von Vogelmonitoring und Atlasarbeiten zu verbessern und das Management und den Schutz der Vögel in Europa vorwärts zu bringen.

Ziele

EBBA2 hat zum Ziel, die aktuelle Verbreitung und relative Häufigkeit der Brutvögel in Europa zu dokumentieren und die Veränderungen seit dem ersten Atlas aufzuzeigen, der auf Daten der 1980er Jahre fußte. Zudem soll eine europäische Datenbank für konkrete Auswertungen aufgebaut werden, mit denen gezielt naturschutzfachliche Fragestellungen beanwortet werden können.

Vorgehen und Verantwortliche

Daten zum Vorkommen von Brutvögeln werden für alle 50x50 km grossen Atlasquadrate gesammelt. Zusätzlich werden standardisierte Aufnahmen auf Stichprobenflächen erhoben, auf deren Basis die relative Häufigkeit mit einer Auflösung von 10x10 km modelliert wird. Detaillierte Informationen zum Projekt finden sich auf der speziellen EBBA2-Website. Das Projekt wird vom EBCC durchgeführt. Ein europäisches Team unter der Leitung der Schweizerischen Vogelwarte koordiniert das Projekt. Die Daten werden von 2013 bis 2017 auf nationaler Ebene erhoben und an die Zentrale übermittelt. In Deutschland ist der DDA für die Datenbereitstellung verantwortlich (Kontakt: , ).

Ergebnisse

Eine Übersicht vorläufiger Ergebnisse finden Sie unter mapviewer.ebba2.info/

Erste Ergebnisse liefern auch die folgenden Publikationen (jeweils mit deutschsprachiger Zusammenfassung):

  • Herrando, S., V. Keller, P. Vorísek, M. Kipson, M. Franch, M. Anton, M. Pla, D. Villero, H. Sierdsema, C. Kampichler, T. Telenský, S. Gillings, A. Johnston, T. Gottschalk, J. Guélat, T. Sattler, L. Brotons, N. Titeux, F. Jiguet, M. Kéry & P. Milanesi (2017): High resolution maps for the second European Breeding Bird Atlas: a first provision of standardised data and pilot modelled maps. Vogelwelt 137: 33–41 (Heft 1 der BirdNumbers-Proceedings)
    pdf download icon [ 8.843 KB ]
  • Keller, V. (2017): Atlases as a tool to document changes in distribution and abundance of birds. Vogelwelt 137: 43–52
    pdf download icon [ 2.929 KB ]
  • Milanesi, P., S. Herrando, M. Pla, D. Villero & V. Keller (2017): Towards continental bird distribution models: environmental variables for the second European breeding bird atlas and identification of priorities for further surveys. Vogelwelt 137: 53–60
    pdf download icon [ 1.760 KB ]

Ihre Unterstützung!

Unterstützen Sie die Arbeit am Europäischen Brutvogelatlas mit einer Spende. Sie können das folgende Formular für Ihre Spende nutzen. Der Betrag landet beim DDA, damit wir für Sie Spendenbescheinigungen ausstellen können. Wir sammeln die Spenden und überweisen den Beitrag inklusive der Artsponsoren dann gesammelt an den EBCC.
Der voreingestellte Betrag ist der Mindesbetrag.

Jede Art kann mehrfach unterstützt werden, ebenso kann jeder Spender natürlich mehrere Arten unterstützen. Die Miminumbeträge der Spenden sind nachfolgend genannt, Sie können natürlich auch mehr spenden, werden aber in der jeweils passenden Gruppe genannt. Es gibt drei Spendengruppen:

  • Standard
    Minimumbetrag: 50 Euro
    Sie erhalten eine PDF-Urkunde, werden auf der EBBA2-Webseite bei der unterstützen Art genannt und in der finalen Atlasseite als Unterstützer gewürdigt. Bitte beachten Sie, dass keine Logos oder Links angegeben werden können, die Nennung erfolgt namentlich als Individuum, gemeinnütziger Verband oder Firma.
  • Premium
    Minimumbetrag: 500 Euro
    Sie erhalten eine PDF-Urkunde, ein Freiexemplar des veröffentlichten Atlanten, werden auf der EBBA2-Webseite bei der unterstützen Art genannt und in der finalen Atlasseite als Unterstützer gewürdigt. Die Nennung erfolgt auch hier namentlich als Individuum, gemeinnütziger Verband oder Firma, jedoch mit der Möglichkeit, bei Wunsch Logo und Webadresse anzugeben.
  • Supersonsor
    Minimumbetrag: 5.000 Euro
    Sie erhalten eine PDF-Urkunde, ein Freiexemplar des veröffentlichten Atlanten, werden auf der EBBA2-Webseite bei der unterstützen Art genannt und zusätzlich als herausragender Unterstützer sowohl auf der EBBA2 wie auch der finalen Atlasseite gewürdigt. Die Nennung erfolgt auch hier namentlich als Individuum, gemeinnütziger Verband oder Firma, jedoch mit der Möglichkeit, bei Wunsch Logo und Webadresse anzugeben. Im gedruckten Atlas werden Sie bei den Sponsoren des Buches aufgeführt.

FundraisingBox Logo