Datenschutzerklärung

- 07.12.2022-

Schön, dass Sie da sind und sich über unseren Datenschutz informieren möchten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über unseren Umgang mit Ihren Daten informieren und erläutern, welche Daten wann und wie gespeichert werden und wie wir gewährleisten, dass sie vertraulich bleiben und geschützt sind.

Naturgemäß sind solche Texte etwas dröge, aber nicht minder wichtig.

I. Wer ist verantwortlich und wie kann ich den Datenschutzbeauftragten erreichen?

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO ist

Dachverband Deutscher Avifaunisten e.V.
An den Speichern 6, D-48157 Münster

Vereinsregister: Münster, Nr. 5174,
USt-ID-Nr.: DE263129470

Der DDA wird vertreten durch

  • den Vorsitzenden Bernd Hälterlein
  • den stellvertrenden Vorsitzenden Johannes Schwarz und
  • den Schatzmeister Werner Eikhorst

Sie haben Fragen zum Datenschutz?

Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an .

II. Ihre Rechte als Betroffene*r

Sie haben jederzeit folgende Rechte:

Ihnen steht als betroffener Person jederzeit ein allgemeines Widerspruchsrecht zu (Art. 21 DSGVO). Der Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung einschließlich einer Analyse von Kundendaten für Werbezwecke können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Ansonsten ist der Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu begründen. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Sie haben das Recht zur Beschwerde bei der für Sie zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, aber einfacher ist es, sich mit uns über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten in Verbindung zu setzen.

III. Verarbeitung personenbezogener Daten durch den DDA

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei Zugriff auf unsere Website gewährleisten und welche Arten von personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten.

Verarbeitung von Daten bei Zugriff auf unserer Website

Die Webseiten des DDA sind auch nutzbar, ohne Cookies akzeptieren zu müssen und ohne angemeldet zu sein. Dennoch speichert der Webserver allgemeine Zugriffsdaten in Form sogenannter Log-Files. Das sind Daten etwa wie die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers, die IP-Adresse, von der aus Sie die Webseiten aufrufen und Ähnliches. Diese Daten werden bei Nutzung des Internets stets übertragen und es sind Informationen, die technisch notwendig sind, um Inhalte korrekt laden zu können.

Die anfallenden Logfile-Daten werden von uns über einen Zeitraum von drei Monaten gespeichert, um etwaige Angriffe gegen unsere Website erkennen und analysieren zu können. Rechtsgrundlage für die Speicherung Art. 6 DSGVO.

Gewährleistung der Datensicherheit auf Seiten des DDA

Der DDA trifft technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, um bei uns gespeicherte personenbezogenen Daten vor einem Zugriff durch Dritte, einem Verlust oder Missbrauch zu schützen und einen gesicherten Datentransfer zu ermöglichen.

Alle Online-Formulare des DDA werden über eine sichere SSL-Verbindung aufgerufen und Ihre Daten darüber übermittelt. Sie erkennen dies an einem geschlossenen Schloss in der Statusleiste Ihres Browsers. Ihre Daten sind auf dem Weg von Ihrem Rechner zu uns verschlüsselt. Wir benutzen ein Sicherheitszertifikat der Firma Let's Encrypt für die Verschlüsselung unseres Angebotes.

Gewährleistung der Datensicherheit auf Ihrer Seite

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es aufgrund der Struktur des Internets zu einem ungewollten Zugriff durch Dritte kommen kann. Es liegt daher auch in Ihrem Verantwortungsbereich, Ihre Daten durch Verschlüsselung, durch Einsatz eines VPN oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Ohne entsprechende Schutzmaßnahmen können insbesondere unverschlüsselt übertragene Daten von Dritten mitgelesen werden. Dies betrifft auch E-Mails.

IV. Einbindung von Angeboten fremder Dienste

Unsere Webseiten verwenden einige Angebote fremder Dienste, um Ihnen die Interaktion zu erleichtern und uns eine Möglichkeit zu bieten, unseren Webauftritt zu verbessern. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die eingesetzten fremden Angebote.

Einbindung von Google Maps

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps der Firma Google, Inc. mit dem Zweck, Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen zu können, um eingebundene Kartenfunktionen komfortabel nutzen zu können.

Diese Anwendung wird direkt von Servern der Firma Google abgerufen, so dass das Unternehmen die Ihnen aktuell zugewiesene IP-Adresse erhält. Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Ob und in welchem Umfang bzw. über welchen Zeitraum die IP-Adresse von Google gespeichert und genutzt wird, entzieht sich unserer Kenntnis. Rechtsgrundlage für die Einbindung dieses Dienstes ist die Aufwertung unseres Internetangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst, wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse speichert und für die Profilbildung nutzt. Google speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unseren Webseiten zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile bei Google zu.

Wir weisen Sie darauf hin, dass eine Datenverarbeitung durch Google auch außerhalb Europas erfolgen kann, bspw. verarbeitet Google personenbezogene Daten auch in den USA. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Google bietet ausführliche Informationen zum Datenschutz bei Google an.

Einbindung von OpenStreetMap

Neben dem Einsatz von Google Maps setzen wir ebenso zur Aufwertung unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auch interaktive Karten ein, die durch OpenStreetMap zur Verfügung gestellt werden. Unsere Programmierungen in den Karten erfolgen mit Hilfe der Javascript-Bibliothek Leaflet. Für die korrekte Darstellung ist es aus technischer Sicht notwendig, Anfragen an andere Server zu stellen. Durch diese Anfragen wäre es grundsätzlich möglich, dass Informationen über Ihre Benutzung dieser Website an andere Server übertragen und dort gespeichert werden. Die anderen Server sind maps.wikimedia.org (Kartenlayer) und unpkg.com (Leaflet-Dateien).

Sie haben die Möglichkeit, den Service von OpenStreetMap zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Dritte zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unseren Seiten nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

V. Unser Umgang mit Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt und in Ihrem Browser gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir verwenden neben temporären Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden („Session Cookies“) auch persistente Cookies, die zu einem im Cookie festgelegten Zeitraum gelöscht werden.

Sie können selber entscheiden, ob Sie das Setzen von Cookies zulassen möchten. Änderungen können Sie in Ihren Browsereinstellungen vornehmen. Zum Beispiel (falls die Links nicht mehr aktuell sind, lassen Sie es uns bitte wissen):

Sie haben grundsätzlich die Wahl, ob Sie alle Cookies akzeptieren, beim Setzen von Cookies informiert werden oder alle Cookies ablehnen wollen. Lehnen Sie alle Cookies ab, ist es möglich, dass Sie unser Angebot nicht vollständig nutzen können.

Wir unterscheiden beim DDA zwischen zwei Kategorien von Cookies, den für die Nutzung zwingend erforderlichen und den Cookies, die weitergehende Zwecke erfüllen.

Zwingend erforderliche Cookies

Zwingend erforderlich für die Nutzung unserer Seiten sind die sogenannten Session-Cookies. Sie werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Sie helfen uns, Sie wiederzuerkennen, während Sie die Seiten im Rahmen einer einzelnen Session besuchen. Diese Session-Cookies tragen zur sicheren Nutzung unseres Angebots bei und werden eingesetzt für Warenkörbe, Anmeldungen, etc.

Cookies mit Ihrer Einwilligung

Neben den Session-Cookies setzen wir Cookies ein, zu deren Nutzung Sie uns zu Beginn der Sitzung die Erlaubnis erteilt haben. Das kann bspw. sein, um Anmeldedaten über das Ende einer Sitzung hinaus zu speichern. Es können auch Cookies zur Erfassung des Nutzungsverhaltens unserer Website sein, deren Tracking Sie durch Opt-Out-Möglichkeiten entgegnen können. Nachfolgend sehen Sie eine Übersicht dieser Cookies.

Tracking durch Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot für Sie als Nutzer*in verbessern.
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Rechtsgrundlage für die Speicherung des Cookies ist die erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Der Nutzung widersprechen

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Tracking durch Matomo

Wir verwenden auf unseren Internetseiten ebenso das Webanalyse-Tool Matomo. In der von uns verwendeten Variante arbeitet Matomo mit einer Anonymisierung von IP-Adressen. Dabei werden die IP-Adressen vor einer etwaigen Nutzung für die Analyse des Nutzungsverhaltens gekürzt. Ein Personenbezug aus der IP-Adresse ist nicht möglich.

Ihre IP-Adresse wird nur in der verkürzten Form zur Durchführung einer groben Geolokalisierung genutzt. Hier wird ihr Herkunftsland und auch Ihr Access-Provider („Internetzugangsprovider“) ermittelt und gespeichert.

Das Analysetool wird vom DDA auf einem eigenen Server betrieben, ein Datenverkehr nach außen ist ausgeschlossen.

Das Analyse-Tool Matomo funktioniert durch das Setzen eines Cookies, das über das Ende Ihres Besuches hinaus als persistenter Cookie (mit einer Laufzeit von zwei Wochen) als kleine Textdatei auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Dieses Cookie ermöglicht nicht nur das Wiedererkennen von Benutzer*innen, sondern auch die nichtpersonenbezogene Analyse des Verhaltens von Besucher*innen auf der Website. Rechtsgrundlage für die Speicherung des Cookies ist die erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Der Nutzung widersprechen

Sie können der Nutzung widersprechen, in dem Sie ein sogenannten „Opt-Out-Cookie“ setzen. Hierzu haben Sie nachfolgend die Gelegenheit.

)

 Suche