Unsere Rotmilane

Dürfen wir vorstellen?

Von der Marwitz und Heinrich heißen zwei der 2016 im Rahmen des Projekts Land zum Leben besenderten Rotmilane. Wo brüten die Vögel, wo verbringen sie den Winter? Als Patin bzw. Pate können Sie die Flugrouten exklusiv mitverfolgen und erfahren mehr über das Leben der eleganten Greifvögel!

In Kurzportraits stellen wir Ihnen hier die Rotmilane vor, für die wir schon Patinnen und Paten gefunden haben. Sie können für jeden dieser Rotmilane eine Patenschaft abschliessen. Weiter unten sind die Rotmilane aufgelistet, die noch gar keine Paten haben. Wir freuen uns, wenn die Liste durch Ihre Patenschaft weiter wächst!
Haben Sie Interesse? Unter „Pate werden“ finden Sie die Kontaktdaten und alle nötigen Informationen.

von der Marwitz

Rotmilan von der Marwitz von der Marwitz, Foto: Christian Gelpke.
Zugwege

Zugwege zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet im Winter 2016/17, Kartengrundlage: GoogleEarth

Merkwitz

Ort der Besenderung in Sachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Weiblich
Besenderung:
26.05.2016 am Brutplatz
Namenspaten:
Gisela und Peter von Schmiterlöw
Jahrespaten 2016:
Jan Peter Hansen, Michael Kuhn, Jörn Tupay
Jahrespaten 2017:
Jan Peter Hansen, Vogelschutzverein Karlstadt - Günther Maier, Michael Kuhn, Manfred Röhlen
Jahrespaten 2018:
Jan Peter Hansen, Vogelschutzverein Karlstadt - Günther Maier

 

Heinrich

Rotmilan Heinrich Heinrich, Foto: Christian Gelpke
Zugwege

Heinrichs Zugwege zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet im Winter 2016/17, Kartengrundlage: GoogleEarth

Pehritzsch

Ort der Besenderung in Sachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Männlich
Besenderung:
27.05.2016 am Brutplatz
Namenspate:
Erwin Günther
Jahrespaten 2016:
Reiner Petrick, Bettina Vinson, Margrit Wahl
Jahrespaten 2017:
Matthew Davis, Michael Petersen, Gerhard Ungermann, Bettina Vinson, Margrit Wahl

 

OVH

Rotmilan OVH OVH, Foto: Christian Gelpke
Zugwege

Zugwege von OVH zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet (2015: rot, 2016: grün, 2017: gelb), Kartengrundlage: GoogleEarth

Nordsachsen

Ort der Besenderung in Sachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Weibchen
Besenderung:
04.06.2015 in Nordsachsen
Namenspate:
Alistair Hill
Jahrespaten 2017:
Wolfgang Fritsch, Andreas Gilge, Udo Schwarz, Silvia Taubmann, anonymer Pate
Jahrespaten 2018:
ein anonymer Pate

 

Benni

Rotmilan Benni Benni, Foto: Christian Gelpke
Zugwege

Zugwege von Benni zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet (2015:rot, 2016: grün, 2017: gelb).Leider fiel der Sender auf dem Weg zurück ins Brutgebiet im Frühjahr 2017 aus. Kartengrundlage: GoogleEarth

Nordsachsen

Ort der Besenderung in Sachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Männchen
Besenderung:
04.06.2015 in Nordsachsen
Namenspate:
Bernhard Vogt
Jahrespaten 2017:
Sylke Bischoff, Prof. Dr. Dietrich Kirsch, Edith Sonnenschein, Irene und Raphael Wanitschke

 

Ingrid

Rotmilan 4417 (Ingrid) Ingrid, Foto: Christian Gelpke
Zugwege

Zugwege von Ingrid zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet (2015:rot, 2016: grün, 2017: gelb), Kartengrundlage: GoogleEarth

Nordsachsen

Ort der Besenderung in Sachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Weibchen
Besenderung:
05.06.2015 in Nordsachsen
Namenspate:
Peter Klaus Wilms
Jahrespaten 2017:
Karsten Conrad, Isabell Eckle, Dorothea Gutbier, Petra Kohtz, Christa Pietzsch, Ingrid Suchan und eine anonyme Patin

 

Jutta

Rotmilan Jutta Jutta, Foto: Christian Gelpke
Nordsachsen

Ort der Besenderung in Sachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Weibchen
Besenderung:
08.06.2017 in Nordsachsen
Namenspate:
Jutta Witt
Jahrespaten 2017:
Claudia Lippert, Gilda Schöttle
Jahrespaten 2018:
zwei anonyme Patinnen

 

Klaus

Rotmilan Klaus Klaus, Foto: Christian Gelpke
Nordsachsen

Ort der Besenderung in Sachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Männchen
Besenderung:
08.06.2017 in Nordsachsen
Namenspate:
Dr. Klaus Witt
Jahrespaten 2017:
Berliner Ornithologische Arbeitsgemeinschaft e.V. - Jörg Böhner, Rolf Löblein
Jahrespaten 2018:
Andreas Klär

 

Pinocchio

Rotmilan Pinocchio Pinocchio, Foto: P. Solluntsch
Zugwege

Zugwege von Pinocchio zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet (2015: rot, 2016: grün, 2017: gelb) Kartengrundlage: GoogleEarth

Sachsen

Ort der Besenderung in Sachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Männchen
Besenderung:
26.06.2014 in Nordsachsen
Namenspate:
Stefan Wolff
Jahrespaten 2017:
Hansgünther Kraushaar, Hansjörg Schupp, Hans-Joachim Winter und ein anonymer Pate

 

Anja

Rotmilan 5566 Anja

Anja, Foto: Eckhard Gottschalk

Niedersachsen

Ort der Besenderung in Niedersachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Weibchen
Besenderung:
25.05.2017 in Niedersachsen
Namenspate:
Jochen Lehmann
Jahrespaten 2018:
Dr. Mia-Lana Lührs 

 

Karin

Rotmilan 5567 (Karin)

Karin, Foto: E. Gottschalk

TH

Ort der Besenderung in Niedersachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Weibchen
Besenderung:
23.05.2017 in Niedersachsen
Namenspate:
NABU Stadtverband Bochum - Mathias Krisch
Jahrespaten 2018:
Martin Atcherley

 

Monsun

Rotmilan 3817/4330

Monsun, Foto: Eckhard Gottschalk

Zugwege

Zugwege von Monsun zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet (2015: rot, 2016 grün). Leider fiel der Sender im September 2016 aus und sendet erst wieder nach Rückkehr des Vogels ins Brutgebiet. Kartengrundlage: GoogleEarth

Niedersachsen

Ort der Besenderung in Niedersachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Weibchen
Besenderung:
13.06.2014 in Niedersachsen
Namenspate:
Prof. Dr. Peter Finke
Jahrespaten 2017:
Dr. Helmuth Altrogge, Jürgen Förster, Manuela Heiden und zwei anonyme Paten

 

Nick II

Rotmilan 4432 (Nick II) Nick II, Foto: E. Gottschalk
Zugwege

Die Zugwege von Nick II. zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet (2015: rot, 2016: grün, 2017: gelb), Kartengrundlage: GoogleEarth

Niedersachsen

Ort der Besenderung in Niedersachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Männchen
Besenderung:
12.06.2015 in Niedersachsen
Namenspaten:
Christina Kohl und Ralf Steiner
Jahrespaten 2017:
BUND Kreisgruppe Leverkusen - Waltraud König-Scholz, Gabriele Heiler, Carsten Vinson, anonymer Pate
Jahrespaten 2018:
Gabi Heiler, Waltraud König-Scholz, anonymer Pate

 

Thörenwald

Rotmilan Thörenwald

Thörenwald, Foto: Eckhard Gottschalk

Niedersachsen

Ort der Besenderung in Niedersachsen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Männchen
Besenderung:
31.05.2017 in Niedersachsen
Namenspate:
NABU-Gruppe Buchholz c/o Reimer Carstens
Jahrespaten 2018:
Werner Dettmering

 

Sylvia

Rotmilan 5693 (Sylvia)

Sylvia, Foto: T. Pfeiffer

TH

Ort der Besenderung in Thüringen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Weibchen
Besenderung:
01.06.2017 in Thüringen
Namenspate:
Sylvia und Hubert Schneider Gedenkstiftung für Natur- und Tierschutz
Jahrespaten 2017:
Monica Bradbury
Jahrespaten 2018:
eine anonyme Patin

 

Thomas

Rotmilan 5080 (Thomas)

Thomas, Foto: T. Pfeiffer

Zugwege

Zugwege von Thomas zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet 2016/2017. Kartengrundlage: GoogleEarth

TH

Ort der Besenderung in Thüringen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Männchen
Besenderung:
01.06.2016 in Thüringen
Namenspate:
Verein Thüringer Ornithologen e.V.
Jahrespaten 2017: drei anonyme Paten

 

Hans

Rotmilan 3817/4330

Hans, Foto: T. Pfeiffer

Niedersachsen

Ort der Besenderung in Thüringen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Männchen
Besenderung:
01.06.2017 in Thüringen
Namenspate:
Friederike und Hans Vornkahl
Jahrespaten 2017:
Karl-Heinz Nagel, Svenja Sammler
Jahrespaten 2018:
Manfred Oschmann

 

Walter

Rotmilan 5081 (Walter) Walter, Foto: T. Pfeiffer
Zugwege

Walters Zugwege zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet im Winter 2016/17, Kartengrundlage: GoogleEarth

Thüringen

Ort der Besenderung in Thüringen,
Quelle: GoogleEarth

Geschlecht:
Männchen
Besenderung:
03.06.2016 in Thüringen
Namenspatin:
Beate Meffert
Jahrespaten 2017:
Dr. Ingo Ewald - Ing.-Büro für Erneuerbare Energien, Dr. Christiane Kelwing, Holger Kissel, NABU-Stadtverband Leverkusen - Erich Schulz
Jahrespaten 2018:
Dr. Ingo Ewald - Ing.-Büro für Erneuerbare Energien

Paten gesucht!

Für die folgenden Milane können Sie Namenspate und/oder Jahrespate werden.

Rotmilan 3803

Rotmilan 3803

Rotmilan 3805

Rotmilan Heinrich

Rotmilan 4532

Rotmilan Heinrich

 

Bild„Vögel in Deutschland “ behandelt auf über 70 Seiten die Erfsssung rastender Wasservögel.

Bild