Seltene Vögel in Deutschland

Seltene Vögel in Deutschland

Seltene Vögel in Deutschland 2014

Cover SViD2014 Die vierte Ausgabe von „Seltene Vögel in Deutschland“ beinhaltet neben dem Seltenheitenbericht für das Jahr 2014 auch interessante Beiträge zum Auftreten des Kanadakranichs abseits seiner regulären Verbreitung, zum Einflug von Buschrohrsängern nach Deutschland und Europa im Frühjahr 2014 sowie zum deutschen Erstnachweis des Pazifikseglers im Mai 2014. Darüber hinaus enthält das Heft eine aktuelle Übersicht der Anschriften der Avifaunistischen Landeskommissionen. Die Publikation können Sie zum Preis von 9,80 Euro zzgl. Versandkosten beim DDA-Schriftenversand beziehen. Mit einem Preisvorteil von ca. 25 % gegenüber den Einzelheften kann die Reihe außerdem im Abonnement bezogen werden.

Seltene Vögel in Deutschland 2013

Cover SViD2013 In der dritten Ausgabe von „Seltene Vögel in Deutschland“ werden neben dem Seltenheitenbericht für das Jahr 2013 in interessanten Beiträgen auch das Auftreten der Pazifischen Ringelgans sowie die Vorkommen des Grünlaubsängers in Deutschland behandelt. Darüber hinaus enthält das Heft die zum 1.1.2015 überarbeitete nationale Meldeliste mit ausführlichen Begründungen zu gestrichenen Arten und einen Beitrag zum Umgang der DAK mit Beobachtungen schwer zu kategorisierender Vögel. Nicht fehlen darf eine aktuelle Übersicht der Avifaunistischen Landeskommissionen. Die Publikation können Sie zum Preis von 9,80 Euro zzgl. Versandkosten beim DDA-Schriftenversand beziehen. Mit einem Preisvorteil von ca. 25 % gegenüber den Einzelheften kann die Reihe außerdem im Abonnement bezogen werden.

Seltene Vögel in Deutschland 2011/12

Cover SViD2011/12 In der zweiten Ausgabe von „Seltene Vögel in Deutschland“ werden neben dem Seltenheitenbericht für die Jahre 2011 und 2012 auch interessante Beiträge zum bemerkenswerten Auftreten der Steppenweihe in den beiden Jahren sowie den Einflug von Polarmöwen im Winter 2011/12 in Deutschland behandelt. Darüber hinaus enthält das Heft Beiträge zum ersten Nachweis der Kumlienmöwe für Deutschland und zu einem neuen Nachweis der Zwergtrappe sowie eine Übersicht über die Avifaunistischen Landeskommissionen. Die Publikation kann nach dem Erscheinen des neuen Bandes zum reduzierten Preis von 5,00 Euro zzgl. Versandkosten beim DDA-Schriftenversand bezogen werden.

Seltene Vögel in Deutschland 2010

Cover SViD2010 Die erste Ausgabe von „Seltene Vögel in Deutschland“ beinhaltet neben dem Seltenheitenbericht für das Jahr 2010 auch interessante Beiträge zur Arbeit von Seltenheitenkommissionen sowie zum Auftreten von Zwergsumpfhuhn und Rötelschwalbe in Deutschland. Darüber hinaus enthält das Heft die zum 1.1.2011 überarbeitete Meldeliste sowie eine Übersicht über die Avifaunistischen Landeskommissionen, deren Adressen und teils neu definierte Zuständigkeitsbereiche. Die Publikation kann nach dem Erscheinen des neuen Bandes zum reduzierten Preis von 5,00 Euro zzgl. Versandkosten beim DDA-Schriftenversand bezogen werden.

 

Bild

Bild„Vögel in Deutschland 2014“ behandelt auf über 70 Seiten die Hintergründe der in Vögel in Deutschland 2013 beobachteten Bestandsveränderungen sowie die Umsetzung der EU-Vogelschutzrichtlinie in Deutschland.

Bild„Seltene Vögel in Deutschland 2014“ beinhaltet neben dem Seltenheitenbericht 2014 auch Beiträge zu Kanadakranich, Buschrohrsänger und Pazifiksegler.

BildStatus, Karten, Brut- und Rastbestände, Rote Liste-Status, rechtlicher Schutz ... all das finden Sie in unserem Informationssystem
Vögel in Deutschland

BildKiebitz, das Odra Tal in Polen, die Vogelwelt eines Friedhofs in Polen und Vogelflug- aufnahmen bestimmen den aktuellen Inhalt.
Inhalt / Zsfg.

BildDas Buch gibt einen aktuellen Überblick über die Programme, Methoden, Konzepte, Anwendungs- gebiete und Auswertungsmöglichkeiten des Vogelmonitorings. Die Monitoring-Programme häufiger Brutvögel, seltener Brutvögel sowie rastender Wasservögel werden ebenso vorgestellt wie die organisatorischen Voraussetzungen eines international relevanten Vogelmonitorings in Deutschland. Die Darstellung weiterer Projekte wie ADEBAR runden den Überblick ab. Überdies werden Vorteile und Möglichkeiten des Online-Portals ornitho.de für die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und das Monitoring beschrieben.
Bezug:
BfN-Schriftenvertrieb: Tel.: 0 25 01 / 8 01-3 00, Fax: 0 25 01 / 8 01-3 51 oder im Internet

BildDas Methoden- handbuch ist wieder gedruckt verfügbar und kann für 29,80 € bestellt werden.